Update Corona-Virus

Aktuelle Informationen des Bundes für Arbeitgeber und Arbeitnehmer rund um COVID 19: Mit Wirkung ab Freitag, 1. April 2022 sind die letzten Massnahmen in der Covid-19-Verordnung besondere Lage aufgehoben: Die Isolationspflicht für infizierte Personen sowie die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr und in Gesundheitseinrichtungen. Damit erfolgt die Rückkehr in die normale Lage, und die Hauptverantwortung für…

Details

Stellenmeldepflicht betrifft Isolierspenglerbranche

Ab 01.07.2018 wird die Stellenmeldepflicht für Berufsgruppen mit überdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit eingeführt. Diese Pflicht hängt mit der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative zusammen. Der Beruf des Isolierspenglers unterliegt dieser Stellenmeldepflicht. Der Grund liegt darin, dass der Beruf des Isolierspenglers zur Berufsgruppe „Isolierer/innen“ (NOGA-Code 41207) gezählt wird und diese Berufsgruppe eine Arbeitslosenquote von mehr als 8 % aufweist. Lesen Sie…

Details

Stellenmeldepflicht 2021 / Isolierspengler ausgenommen

Die Liste der meldepflichtigen Berufsarten wird jeweils im vierten Quartal eines Jahres aktualisiert und gilt für die Dauer vom 1. Januar bis 31. Dezember des nachfolgenden Jahres. Für die Unterstellung von Berufsarten unter die Stellenmeldepflicht gilt als einziges Kriterium die Arbeitslosenquote von mindestens 5 Prozent in einer Berufsart. Bisher mussten die Isolierspengler freie Stellen beim…

Details

Revision des CO2-Gesetzes – ISOLSUISSE bringt sich ein

Klare Ziele und Rahmenbedingungen in Bezug auf die Reduktion der Treibhausgase sind sowohl für das Klima als auch für die Wirtschaft von zentraler Bedeutung. Der vorliegende Gesetzesentwurf, welcher ab 2025 Wirkung entfalten soll, wird diesem Anspruch gerecht. Zudem trägt der Gesetzesentwurf auch dem Abstimmungsergebnis vom 13.06.2021 gebührend Rechnung.   Wir befürworten diese Vorlage ausdrücklich, denn…

Details