ISOLSUISSE, vertritt seit 1946 die Interessen der Berufsbranche der technischen Isolierungen und des baulichen Brandschutzes.

Wir vertreten allseitig die ideellen, beruflichen und wirtschaftlichen Brancheninteressen. Wir wollen einen umfassenden, landesweiten Zusammenhalt der Isolierfirmen erreichen und ein kollegiales Verhältnis innerhalb der Branche pflegen.

Update Corona-Virus

Quarantäne bei Einreise in die Schweiz: keine EO-Entschädigung und bei Selbstverschulden auch kein Lohn Personen, die aus einem Land mit erhöhtem Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, müssen sich während zehn Tagen in Quarantäne begeben. Die…

Mehr..

Covid 19 – Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

In vielen Unternehmen wird die Arbeit fortgesetzt. Im Zusammenhang mit COVID-19 hat der Arbeitgeber besondere Verpflichtungen. Gemäss Artikel 6 Arbeitsgesetz (ArG; SR 822.11) ist der Arbeitgeber verpflichtet, jede Gesundheitsbeeinträchtigung seiner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu vermeiden.…

Mehr..

Kurzarbeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Aufgrund des Coronavirus ist damit zu rechnen, dass Arbeitgeber Voranmeldungen von Kurzarbeit einreichen werden. Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO hat dazu eine Information zur Anspruchsberechtigung auf Kurzarbeit publiziert. Arbeitsausfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus Neuigkeiten…

Mehr..

Mehr Lohn für alle – neu Mindestlöhne für Lernende

Gemeinsame Medienmitteilung der Gewerkschaft Unia und des Branchenverbands ISOLSUISSE.  GAV-Erneuerung im Isoliergewerbe. Mehr Lohn für alle – neu Mindestlöhne für Lernende. Der Cleantech-Beruf Isolierspengler/in wird für Lernende attraktiver: Der Branchenverband ISOLSUISSE und die Gewerkschaft Unia…

Mehr..

«Hey, mer sueched dich!!» isolierspengler.ch >>