Kurzarbeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Am 31. August 2020 endet die «Notverordnung Arbeitslosenversicherung (ALV)». Ab dem 1. September 2020 gelten für die Kurzarbeitsentschädigung (KAE) wieder die Bestimmungen für den Normalfall (siehe arbeit.swiss). Dies bedeutet insbesondere, dass im normalen Verfahren ab 1. September 2020 • die Kurzarbeit in der Voranmeldung wieder detaillierter begründet werden muss (nur Verweis auf COVID-19 ist nicht…

Details

Update Corona-Virus

Quarantäne bei Einreise in die Schweiz: keine EO-Entschädigung und bei Selbstverschulden auch kein Lohn Personen, die aus einem Land mit erhöhtem Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, müssen sich während zehn Tagen in Quarantäne begeben. Die Liste mit den Risikoländern finden Sie auf der Homepage des BAG FAQ und Quarantäne bei Einreise in die Schweiz Hilfreiche…

Details

Covid 19 – Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

In vielen Unternehmen wird die Arbeit fortgesetzt. Im Zusammenhang mit COVID-19 hat der Arbeitgeber besondere Verpflichtungen. Gemäss Artikel 6 Arbeitsgesetz (ArG; SR 822.11) ist der Arbeitgeber verpflichtet, jede Gesundheitsbeeinträchtigung seiner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu vermeiden. Er hat deshalb alle Massnahmen zu treffen, die den Verhältnissen des Betriebes angemessen sind, d.h. die für seinen Betrieb angesichts…

Details

Covid-19/2 Qualifikationsverfahren in der beruflichen Grundbildung

Das neue Coronavirus wirkt sich auch auf die Qualifikationsverfahren der beruflichen Grundbildung («Lehrabschlussprüfungen») aus. Die Berufslernenden sollen trotz Corona-Virus wie in den Vorjahren ihren Lehrabschluss mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis bzw. einem eidg. Berufsattest realisieren können. Dies gilt auch für die Berufsmaturität. Die Arbeiten für ein national abgestimmtes und auf die gegebenen Umstände angepasstes Verfahren laufen…

Details

Öffentliches Beschaffungswesen / Informationsveranstaltung Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)

Informationsveranstaltung “ Wie bewerbe ich mich erfolgreich für Aufträge der öffentlichen Hand?“ Das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) führt jedes Jahr in den drei Sprachregionen Informationsveranstaltungen zum Beschaffungswesen der öffentlichen Hand durch. Die kostenlosen Veranstaltungen vermitteln Anbietenden Informationen, wie sie sich erfolgreich für Aufträge der Bundesverwaltung bewerben können. Informationsveranstaltungen deutsch: 28. und 29. April…

Details

Mehr Lohn für alle – neu Mindestlöhne für Lernende

Gemeinsame Medienmitteilung der Gewerkschaft Unia und des Branchenverbands ISOLSUISSE.  GAV-Erneuerung im Isoliergewerbe. Mehr Lohn für alle – neu Mindestlöhne für Lernende. Der Cleantech-Beruf Isolierspengler/in wird für Lernende attraktiver: Der Branchenverband ISOLSUISSE und die Gewerkschaft Unia haben sich erstmals auf einen verbindlichen Mindestlohn für Lernende einigt. Der GAV der am 1. Januar 2020 in Kraft getreten…

Details

Ausbildung Brandschutzverarbeiter mit Verbandszertifikat 2020

Bei der korrekten Anwendung im baulichen Brandschutz sind die gesetzlichen Vorschriften im Brandschutz und die verbindlichen kantonalen Vorgaben sowie Herstellerangaben zu beachten und einzuhalten. Somit besteht, eine relative grosse Vielfalt an Möglichkeiten wie die Ausführung des baulichen Brandschutzes korrekt zu erfolgen hat. Mit dem Brandschutzlehrgang von ISOLSUISSE wird eine umfassende Ausbildung im baulichen Brandschutz angeboten.…

Details

Sommer-RS startet eine Woche später

Ab 2020 beginnt die Sommer-RS neu in der Kalenderwoche 27 anstelle der Kalenderwoche 26. Damit können Lernende eine Woche länger im Lehrbetrieb bleiben. Gleichzeitig kann eine Vereinbarung mit den Universitäten und Fachhochschulen eingehalten werden, mit welcher abverdienende Miliz-Kader ihr Studium rechtzeitig aufnehmen können. Für weitere Informationen klicken Sie hier

Details